Feierabend mit Alltagspause, Networken in heimeliger Atmosphäre und einmal kurz eintauchen in ein Wunderland – sowas macht man Donnerstags, 20 Uhr in Berlin. Unser Satellite Event im Rahmen des Tech Open Airs  2016 (13. bis 15. Juli) war eine Exkursion hinaus aus der Welt der starren Hemdkragen hinein in einen bunten Abend des Kontakteknüpfens. Der Kreuzberger Backyard war letzten Donnerstag der Treffpunkt für Berliner Gründer, Interior Designer, Tech-Affine und Möbelhändler. Unsere Gäste konnten ganz unbeschwert Ideen austauschen und Einblicke in die Arbeitswelten der Menschen gewinnen, denen sie doch gedanklich so ähneln. Warum muss das aktive Networken oft so erzwungen, so steif sein? Wenn man schon klar vor Augen hat, dass gleiche Passionen in einem lodern, dann sollte man sich wohl auch auf freundschaftlicher Ebene begegnen können. Spontane Sympathien, die zu Freundschaft werden, halten doch sowieso besser als ein flüchtiger Geschäftskontakt, welcher erfolgreich die Fassade vor der echten Persönlichkeit aufrecht erhält. Bei 99chairs jedenfalls funktioniert Networken über den Visitenkartenrand hinaus: In legerer Atmosphäre, beim Getränk der Wahl.

IMG_2546

IMG_2615IMG_2554IMG_2549

Der Duft von gegrillten Leckereien lockte unsere Nasen auf die andere Seite der Weltkugel: Das Berliner Start-up Khwan versorgte mit seinem thailändischen BBQ die hungrigen Münder dieser frischen Sommernacht. Ihre Leidenschaft für Thai & Isaan Food teilen sie durch ihre frischen Gerichte gern im Bite Club und auf Parties mit. Nach der Gewürzexkursion in den asiatischen Raum, holten uns unsere Freunde von SchleckDruff wieder zurück auf die Party im Backyard mit ihren Frozen Drinks, den Cocktails am Stil.

IMG_2640

IMG_2508IMG_2611

Was für’s Auge waren nicht nur die lachenden Gesichter des Abends, sondern auch die 99chairs ‚Home Visions‘ Videoinstallation – hierbei ging es nicht um den Ort, das Haus oder die Wohnung, nein, einfach ein Gefühl vom Leben, vom Miteinander, vom Zuhause sein haben die bildstarken Videos in den Hinterhof projiziert.

IMG_2582

IMG_2502IMG_2509

Elektronische Klänge von DJ Mehmet Aslan spielten sich an den industriellen Wänden des Backyards in den Nachthimmel. Seinen Musikstil nennt der Schweizer Hamam House und verbindet verschiedene Kulturen in seinen Beats. Auf Tour ist der junge Künstler viel: Amsterdam,Copenhagen, Paris, Istanbul – doch Berlin bleibt erst mal seine Home Base.

Alles in allem ein entspannter Abend voll etwas anderem Networken. Dass selbst einige unserer Kunden ins 99chairs-Wonderland gefunden haben, fanden wir natürlich super! (Lieber Gruß an dieser Stelle 😉 ) Die Liebe zum Digitalen hin oder her: Wir zeigen gern offline unsere Gesichter und lernen Menschen kennen an Orten, die wir lieben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s